Podcast-Borsum-Sarstedt

Themen und Veranstaltungen im Dekanat

El Puente e.V. mit einem Vortrag über Segelkaffe und Informationen über den Fairen Handel in Deutschland

Eindrücke aus einer Veranstaltung in der Fairen Woche im September 2023 in Hasede

Altes Pfarrhaus in Hasede wird zur Unterkunft für Menschen aus der Ukraine

Petra und Hubert Ernst führen für die Tonkirche am 1. April 2022 durch eine Wohnung, die im März mit viel Engagement hergerichtet wird

Lebensmittelausgabe Guter Hirt Hildesheim

Diakon Handzik berichtet in der April-Tonkirche 2022 wie sich die Situation durch Geflüchtete aus der Ukraine verändert

Dekanatsgespräch Kirche, wie gehts?

Die Betroffeneninitiative im Diözesanrat und Ideen zur Mitbestimmung beim Synodalen Weg

St. Vincenz-Kindergarten: Wie geht´s?

Reinhard Fischer, Leiter des Kindergartens St. Vincenz, berichtet, wie es den Großen und Kleinen, die zu der Einrichtung gehören, in der Corona-Zeit 2021 ging.

Natur im Garten

Marlis Leinemann führt durch ihren Bauerngarten, dem Rikusgarten, in dem auch Vieles der Natur überlassen wird.

50 Jahre St. Michael

Der Kirchort St. MIchael, Nordstemmen feiert seine Kirche. Barbara Scholz berichtet , was bisher schon passiert ist und was weiterhin geplant ist. Ein Teil des Gesprächs war in der Tonkirche am 4. Juni 2021 zu hören.

Perspektiven für den Naturschutz

Der Landwirtschaft kommt eine besondere Bedeutung beim Artenschutz zu. Das wird in der Krise des Artensterbens deutlich. Die Biomasse bei Insekten hat sich in den letzten Jahren um 76 % verringert, das ist auf der Webseite Niedersachsens zum Niedersächsischen Weg zu lesen.
Aber nicht die Landwirte allein haben Verantwortung dafür. Die gesamte Gesellschaft, jeder Einzelne ist gefordert gelernte Handlungsweisen zu verändern, damit das massenhafte Artensterben aufgehalten wird.

Um diesen Themenkomplex  ging es in einem Gespräch über die Landwirtschaft, bei dem Landwirte und Naturschützer offen und ehrlich miteinander ins Gespräch kamen.

Biotope auf dem Kirchengrundstück

Der Landkreis bietet an, ohne bürokratische Hürden Projekte auf Garten- oder Landwirtschaftsflächen zu fördern, die dem Klimaschutz und dem Biotopverbund in der Region dienen.
Die Klimaschutzgruppe Algermissen gehört zu den Ersten, die im Rahmen der Richtlinien des Landkreises ein Konzept für einige Kirchenflächen erstellt hat.
Sonja Hahn von der Klimaschutzgruppe erzählte in der Tonkirche davon.

Lebensmittelausgabe in Sarstedt

Am 10. Mai sollte es losgehen. Menschen mit Bedarf können alle zwei Wochen in Sarstedt im Sozialen Kaufhaus Lebensmittel bekommen. Marina Seidel aus dem Pfarrgemeinderat der Pfarrei Heilig Geist, Sarstedt erzählte in der Tonkirche von der Situation vor Ort.