Eine Woche Zeit...

...für meinen ökologischen Fußabdruck

Heizen, Einkauf von Elektrogeräten, Fahren mit dem Auto...

Fleischkonsum und Konsumverhalten allgemein - alles wirkt sich auf den ökologischen Fußabdruck.

Nehmen Sie sich Zeit, Gewohntes kritisch anzusehen und vielleicht Manches schon jetzt zu verändern.

Klimaforscher sind sich weltweit einig, der menschengemachte Klimawandel ist auf den Ausstoß von Klimagasen zurückzuführen wie CO2 und Methan. Um die bereits begonnene Klimaerhitzung noch zu stoppen, müssen in den vor uns liegenden 10 Jahren massive Veränderungen geschehen.

Natürlich hängen daran so viele Faktoren, dass unser eigenes Handeln dafür nur minimal ins Gewicht zu fallen scheint. Aber ohne uns geht es nicht. Und vielleicht hat klimaschonendes Verhalten für uns ja auch einen Gewinn...

Eine detaillierte Ermittlung des eigenen ökologischen Fußabdrucks mit Anregungen, was jeder / jede verändern kann, finden Sie auch unter: klimaktiv.co2-rechner.de