Lebensmittelsammlungen im Dekanat

Alle zwei Wochen ungefähr soll in jedem Kirchort eine Sondersammlung von Lebensmitteln für die Kaltessenausgabe des Hildesheimer Guten Hirten stattfinden, so hatte es der Dekanatspastoralrat für 2017 beschlossen. Im Jahr 2018 hat dieses Vorhaben wunderbar geklappt.

In 22 Kirchorten wurden im Jahr 2018 Sondersammlungen für das Zweite Netz des Guten Hirten durchgeführt. Wie notwendig die Spenden von haltbaren Lebensmitteln wie Nudeln, Mehl und Reis sind, zeigt das Bild der Kiste, die im Sommer für die Besucher gepackt wurde. Haltbares fehlte komplett. Im Juli waren diese Regale in der Sozialen Warenhalle fast leer.

Die neuen lokalen Teams nach den Wahlen im November 2018 müssen nun entscheiden, wie und ob sie sich wieder an der Aktion beteiligen wollen. Für einige ist das bereits sonnenklar. Zwei Kirchorte haben sich schon zurückgemeldet.

Die aktuelle Tabelle für die Sammlungen im Dekanat für das Jahr 2019 finden Sie hier.