Börde-Taizé in der evangelischen Pauluskirche in Hasede

Der ökumenische Geist von Taizé weht im Sptember in Hasede

St. Paulus und St. Andreas in Hasede verbindet eine gute ökumenische Tradition. Das wird nun im Börde-Taizé sichtbar, das erstmals in der Pauluskirche stattfindet und nicht, wie sonst regelmäßig in St. Andreas.

Die Gemeinde St. Paulus in Hasede lädt  zum Börde-Taizé ein.

Die  mehrstimmigen Gesänge mit Gebeten und Texten aus der Bibel ermöglichen einen meditativen Tagesausklang.

Eingeladen sind alle aus dem Dekanat und der Region, die im ökumenischen Geist der Kommunität in Taizé mitbeten und mitsingen möchten. Um 19.00 Uhr beginnt in der Kirche die musikalische Einstimmung mit dem Einüben der mehrstimmigen Gesänge.

Das Gebet beginnt um 19.30 Uhr.

Downloads zum Thema

Termin
27.09.2018, 19:30 Uhr
Ort
St. Paulus
Brückenstraße 10
31180 Hasede
Tel.: 0 50 66 - 6 00 00 61
Veranstalter
St. Paulus Hasede
St. Andreas, Hasede